# #

Kubanews

Kuba in allen seinen Facetten

Bald vier neue Brauerei-Lokale auf Kuba

Das Santo Ángel am Plaza Vieja

Das Santo Ángel am Plaza Vieja

Österreich macht sich auf um zu zeigen, dass nicht nur die Deutschen gutes Bier brauen können. Neben dem Santo Ángel (oder La Muralla, man findet beide Namen) machen nun noch vier weitere Lokale mit eigener Brauerei in Havanna und Kuba auf.

Salm-Bräu erobert Kuba

Die traditionelle österreichische Salm Bräu Brauerei in Wien hat nämlich neben ihrem Wiener Ausschank und der Bierbrauerei noch ein weiteres Geschäft, den Export von Mikrobrauereien in die gesamte Welt. Und das eben auch nach Kuba.

Seit 10 Jahren in Havanna

Seit 10 Jahren nun arbeitet die Salm-Brauanlage im Santo Ángel am Plaza Vieja und produziert – meiner Meinung nach – das beste Bier Kubas. Sicherlich ist das Lokal äußerst touristisch geprägt, es ist ja auch direkt am bekanntesten Platz Havannas. Was aber in Kuba seinesgleichen sucht, ist das Bier und, noch besser, der dort ausgeschenkte Mojito Viena, bei dem das Tonic-Water durch frischgebrautes Bier ersetzt wird. Kuba meets Vienna.

Die neuen Lokale

Die zweite Anlage nimmt gerade ihren Betrieb am Pier des neuen Kreuzfahrtterminals auf, zwei weitere werden im Süden Kubas und in Varadero folgen und 2015 wird die Brauerfamilie im Parque Lenin ein neues Lokal eröffnen, das sie dann auch selbst betreiben wird.

Weiterlesen

Wer mehr wissen möchte, liest den Artikel auf Format.at, und hier findet ihr die Seite von Salm Bräu.

Na dann Saludos,
Dietmar

Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Abonniere den RSS-Feed von Kubanews oder trage dich in unseren Newsletter ein:
[mc4wp_form]

Una Cerveza Cristal

(c) Jonas Kose



Related Post

« »

© 2017 Kubanews. Theme von Anders Norén.