Hospital Hermanos Ameijeiras

Hospital Hermanos Ameijeiras, Havanna, Kuba

Chávez hat bereits seine vierte OP auf Kuba in diesem Jahr hinter sich. Nun sind Komplikationen aufgetreten und er ist mehrfach ins Koma gefallen, wie die Badische Zeitung berichtet. Der Streit um seine Erkrankung und Genesung ist nicht mehr nur ein Orivatangelegenheit, sondern wird zum Politikum.

Das Chávez für Kuba ein wichtiger Partner ist, ist unbestritten. Durch die günstigen Konditionen für Wirtschaftsgüter im Austausch für medizinische Dienstleistungen, konnte Kuba in den letzten Jahren deutlich freier agieren. Sollte das wegfallen, weil die Opposition in Venezuela die Oberhand gewinnt, wird die Luft für Kuba auch wieder enger.

Related Post