Migrationspolitik

Passbeantragung auf Kuba (Bildquelle: granma)

Heute sind die Zeitungen voll mit Berichten über die Änderungen zu den Reiseregelungen. Natürlich will ich mit den offiziellen Berichten von der granma starten: in den 195 Büros der Migrationsbehörde Kubas sind die Voraussetzungen geschaffen worden, dass sich nun jeder Kubaner einen Reisepass ausstellen lassen kann.

Die Süddeutsche berichtet darüber, dass nun nicht mehr die Weiße Karte und Einladung nötig sind, um einen Reisepass zu beantragen. Ähnliches hat auch die FAZ, Die Welt oder das Hamburger Abendblatt zu vermelden. Alle berichten jedoch auch von Zweifeln bezüglich der Regelung. Es muss sich wohl erst in der Praxis zeigen, ob die Pessimisten oder Optimisten die Oberhand gewinnen.

Related Post