Der Strand am Malecón. (Quelle: Ladyrene Pérez/ Cubadebate)

Der Strand am Malecón (Quelle: Ladyrene Pérez/ Cubadebate)

Karibikfeeling am Malecón

Hier sehen wir den Strand vom Malecón, im Vordergrund ein typischer kubanischer Straßenkreuzer… 😉 Ja, es ist Biennale in Havanna und da gibt es so manchen Blickfang – und am Malecón erscheint dann auch mal ein Pop-Up-Strand!

Die Biennale von Havanna

Die erste Biennale in Havanna fand 1984 statt und lud Künstler aus ganz Lateinamerika ein, Ihre Kunst im Umfeld der Stadt zu präsentieren. Seitdem hat sich die Biennale weiter geöffnet und nun können alle Künstler aus dem sog. Süden, d.h. Lateinamerika, Afrika, Asien und dem Mittleren Osten Ihre Werke präsentieren.

Elefanten auf der Biennale 2009

Elefanten auf der Biennale 2009

Wer bis zum 22. Juni in Havanna ist, kann sich selbst ein Bild der Kunstwerke machen, die in der Stadt verteilt installiert sind – und eben auch vom Strand am Malecón 😉

Hoffentlich bin ich rechtzeitig wieder da, um den Playa de Malecón selbst in Augenschein zu nehmen!

Saludos – leider noch aus Berlin,
Dietmar

Related Post