In diesem Jahr begeht Kuba sein 60. Jubiläum der Revolution. Trotz der Anfeindungen der Gegner der Revolution sind bereits sechs Jahrzehnte ins Land gezogen und Kuba geht trotz aller Hindernisse seinen Weg. Dazu gibt es auch einige Veranstaltungen im Januar hier in Deutschland, die ich kurz vorstellen möchte.

Kubanisches Fest zum 60. Jahrestag der Revolution mit Eduardo Sosa in Leipzig. Diese Veranstaltung wird von der kubanischen Botschaft Berlin organisiert. Neben der Musik von Eduardo Sosa wird es auch kubanische Getränke geben. Eintritt ist frei.

Datum:  16.01.2019 – 18:00
Veranstaltungsort: Studio3, Friedrich-List-Platz 1, 04103 Leipzig
Veranstalter:  Botschaft Kubas in Deutschland

Studio3

München: Diskussion im Amerikahaus

In München wird es am 16. Januar 2019 eine Diskussion im Amerikahaus zu Kuba und seinem Verhältnis zu den USA geben. Dabei spielt der 60. Jahrestag der Revolution auch eine zentrale Rolle. Die Veranstaltung heißt: Eine Bestandsaufnahme – Die Geschichte und Zukunft der Beziehungen zwischen USA und Kuba seit der Revolution durch Fidel Castro. Von der Universität Köln wird Dr. Robert Lessmann und vom Amerika-Institut der LMU wird Prof. Ursula Prutsch erwartet. Dr. Markus Faltermeier übernimmt die Moderation. Wegen der begrenzten Sitzplätze, sollte unbedingt ein Reservierung angefragt werden: reservierung@amerikahaus.de.

Datum:  16.01.2019 – 19:00
Veranstaltungsort: Amerikahaus, Barer Str. 19a, 80333 München

Amerikahaus

Leipzig: Kubanischer Liedermacher Eduardo Sosa

Eduardo Sosa ist am 17. Januar in Berlin zu hören, dort wird das kubanische Konsult in der Gotlandstraße zur Veranstaltungslocation. Der Eintritt ist wieder frei.

Datum:  17.01.2019 – 18:00
Veranstaltungsort: Kubanisches Konsulat, Gotlandstr. 15, 10439 Berlin
Veranstalter:  Botschaft Kubas in Deutschland

Kubanisches Konsulat

Bochum: Revolutionsfilm „Soy Cuba“

Soy Cuba ist ein außergewöhnlicher Episodenfilm. Das russisch-kubanische Autorenduo Jewgenij Jewtuschenko und Enrique Pineda Barnet sind inhaltlich verantwortlich Der Film entstand 1964 nach der gescheiterten Invasion von US-Exilkubanern in der Schweinebucht und erzählt vier Episoden vor, während und nach der Revolution von 1959. Erwarten kann man historisch interessantes Material und gut fotografierte Szenen.

Datum:  17.01.2019 – 19:00
Veranstaltungsort: Bahnhof Langendreer, Raum 6, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Veranstalter:  HCH e.V. Filmklub

Bahnhof Langendreer

Frankfurt/Main: Feier zum 60. Jahrestag der Revolution

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba will den 60. Jahrestag des Sieges am 17. Januar 2019 um 19:30 Uhr mit einer Veranstaltung begehen. Sie findet in Frankfurt/Main statt. Es wird die Leiterin der Außenstelle der kubanischen Botschaft in Bonn (Yamari Pérez) und der Schriftsteller Volker Hermsdorf erwartet. Neben dem Programm soll es auch Party geben mit kubanischer Musik und Getränken.

Datum:  17.01.2019 – 19:30
Veranstaltungsort: DGB-Haus, Frankfurt / Main, Wilhelm-Leuschner-Str. 69/77
Veranstalter:  Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt

DGB Haus

Related Post