Die Hotelpreise in Havanna sind derzeit gesalzen. Da denkt sich sicher der eine eine oder die andere, ob es nicht sinnvoll wäre zumindest es in Havanna mal richtig krachen zu lassen. Da hat uns der bereits bekannte Vlogger Camallery einige Vorschläge zu unterbreiten.

Er testet die Hotels nicht, sondern zeigt, wie es auf den Dachterrassen aussieht und ob das kulinarische Angebot aus seiner Sicht stimmig ist. Diesmal nimmt er zwei Hotels in der Nähe des Capitolio ins Visier. Es geht los mit dem Hotel Saratoga gegenüber des Indienbrunnens. Aus meiner Sicht ist die Cocktailkarte überschaubar und das Essen ist auch eher Snack. Selbstverständlich geht er auch darauf ein, welche Promis sich bereits niedergelassen haben.

Das zweite Hotel, dass er besucht ist das Hotel Parque Central. Aus meiner Sicht noch schöner gelegen direkt am Parque Central und mit schönem Blick auf den Park und den Prado. Auch hier gibt’s etwas aus dem Angebot der Bar. Und zum Schluss schätzt er für seich ein, welche Terrasse besser ist – ihm gefällt das Saratoga mehr.

Wenn ihr also ein Hotel mit schöner Chill-Out-Zone auf dem Dach sucht, könnt ihr diese Hotels ins Auge fassen.

Related Post