Aus der Reihe Wunderschön! gibt es die Sendung „Kuba auf eigene Faust“ auch auf youtube zu sehen. Eine gelungene Dokumentation für Kubaneulinge und Menschen, die nochmal sentimental werden wollen. Also genau das Richtige für die Zeit zwischen den Jahren. 😎

In den knapp 90 Minuten geht es von Varadero nach Cardenas in die Hauptstadt Havanna, nach Viñales und schließlich nach Trinidad. In Havanna gibt es natürlich eine Fahrt mit einem Straßenkreuzer aus den 1950er Jahren und viele schöne Bilder der Millionenstadt. Durch die UNESCO Kulturlandschaft des Viñalestals geht es auf dem Pferde. Trinidad wird von der Autorin besonders geliebt und entsprechend in den höchsten Tönen gepriesen.

Wie ich finde eine sehr gelungene Dokumentation. Insbesondere Menschen, die Kuba noch nie besucht haben, können sich hier Anregungen holen, um ihren Kubatrip zu planen. Aber auch ich fand immer wieder schöne Details. Daumen hoch dafür!

Pin It on Pinterest

Share This